Carrosserie und Spritzwerk in Studen:

Erwin Bleuer AG – wo Kundennähe grossgeschrieben wird

Die Erwin Bleuer AG aus dem bernischen Studen ist eine Carrosserie mit Tradition: Im Jahr 1974 von Erwin Bleuer gegründet und 1999 von Rino Wyssbrod übernommen, zeichnet sich der Betrieb durch eine besonders langjährige Erfahrung aus. Davon profitieren die Kunden tagtäglich, denn das Personal ist bestens qualifiziert und arbeitet bereits seit 15 bis 40 Jahren im Unternehmen. Das Team besteht aus zwei Carrosseriespenglern, zwei Lackierern, einer Sekretärin und dem Geschäftsführer, der Sie bei einem Schadensfall berät, unterstützt und Ihnen die administrative Arbeit abnimmt.

Obwohl die Erwin Bleuer AG grossen Wert auf Tradition legt, bewegt sich die Carrosserie aus Studen stets am Puls der Zeit. Deshalb orientiert sich der Betrieb immer an den höchsten Qualitätsstandards und verwendet modernste Werkzeuge und Materialien. Auch auf Nachhaltigkeit und Ökologie wird geachtet. Aus diesem Grund sind die gesamten Einrichtungen umweltschonend ausgerichtet. Neben der Verknüpfung von Tradition und Innovation zählen Flexibilität, eine rasche Arbeitsabwicklung und faire Preise zu den Grundwerten der Erwin Bleuer AG. Beim vertrauenswürdigen Carrosserie-Betrieb können Kunden auf die volle Unterstützung des Fachmanns zählen – sogar ohne Voranmeldung und bei Bedarf ausserhalb der Öffnungszeiten.

Das Hauptgeschäft sind Carrosseriearbeiten aller Art, vor allem für Personenwagen, aber
auch für Fahrzeuge in Lieferwagengrösse. Dem Standort entsprechend befindet sich das Einzugsgebiet im Raum Biel und Seeland.